27 Oktober 2014

Trennungsunterhalt geht nicht ewig

by Pfab Philipp / No Comments

Trennen sich zwei Ehegatten, so kann der Eine, der weniger verdient, vom Anderen, der mehr verdient, Trennungsunterhalt fordern. Der Trennungsunterhalt endet mit der Scheidung. Nach der Scheidung gibt es den nachehelichen Unterhalt. Ein Grundsatz für den Trennungsunterhalt ist dabei, dass es in der Regel den Unterhalt unveränderlich bis zur Scheidung gibt. Doch gilt das für alle […]

Read More

25 Oktober 2014

Verfrühter Scheidungsantrag und Folgen

by Pfab Philipp / No Comments

In der Regel muss ein Ehegatte nach einer Trennung erst das sogenannte Trennungsjahr abwarten, bevor er einen Scheidungsantrag bei Gericht einreichen kann. Einreichung bedeutet dabei, dass der Schriftsatz zu Gericht geht. Bis zur Scheidung vergehen also das Trennungsjahr und dann noch anschließend die Dauer des Verfahrens bei Gericht.   Was passiert nun mit Scheidungsanträgen, die […]

Read More

15 Oktober 2014

Gemeinsames Testament oder Erbvertrag?

by Pfab Philipp / No Comments

Ehegatten können zusammen ein Gemeinsames Testament (oft als Berliner Testament) oder einen Ehevertrag erstellen. Doch sind beide ähnlich und vergleichbar? Nein, denn es gibt wesentliche Unterschiede: Soll die Verfügung von Todes wegen mit einer Gegenleistung verknüpft werden – oft sind dies Pflegeleistungen oder eine Wohnungsgewährung – so geht dies nur in einem Erbvertrag. Zudem ist […]

Read More

6 Oktober 2014

Ausgleich von Rente und Kapital

by Pfab Philipp / No Comments

Bei einer Scheidung werden nach dem gesetzlichen Leitbild zwischen den Ehegatten die innerhalb der Ehezeit erworbenen Renten und Kapitalansprüche ausgeglichen. Oft besteht jedoch Unsicherheit darüber, was nun Rente ist und was Kapital.   Eine Rente ist eine wiederkehrende Versorgungsleistung. Diese wird in der Regel lebenslang gezahlt. Der klassische Fall ist daher die monatliche gesetzliche Rente. […]

Read More