Eine reine Online-Scheidung gibt es nicht. Auch heute noch muss ein Scheidungsverfahren bei Gericht geführt werden und dazu müssen beide Ehegatten persönlich erscheinen.

Was ist dann aber eine Online-Scheidung?

Bei einer Online-Scheidung können die wesentlichen Daten und Informationen schneller und einfacher zwischen Mandant und Anwalt ausgetauscht werden. So können z. B. alle wesentlichen Daten für einen Scheidungsantrag online übermittelt werden. Dies hilft auch dem Anwalt, den Scheidungsantrag vorzubereiten. Sie können uns gerne hier mit der Durchführung Ihrer Scheidung beauftragen:

Bearbeitet wird Ihr Antrag ausschließlich durch mich, Fachanwalt für Familienrecht Philipp Pfab, Rechtsanwalt.